Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040430 – 482 Frankfurt-Niederrad: Schwerer Verkehrsunfall

    Frankfurt (ots) - Am Freitag, den 30. April 2004, gegen 09.00 Uhr, wollte ein 69- jähriger Frankfurter zu Fuß die Adolf-Miersch-Straße in Richtung der Melibocusstraße überqueren. Nachdem er die ersten beiden Fahrstreifen passiert hatte, ging er durch die Büsche auf den Gleiskörper. Er übersah dabei die sich in Richtung Stadtmitte nähernde Straßenbahn der Linie 12. Trotz einer Vollbremsung gelang es dem Straßenbahnführer nicht mehr, einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger zu vermeiden. Der 69-Jährige wurde von der Strab erfasst und unter dieser eingeklemmt. Er musste von der Feuerwehr befreit und anschließend in ein Krankenhaus verbracht werden, wo er mit schwersten Verletzungen stationär aufgenommen wurde. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: