Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040408 – 396 Nordend: Dieb nach Zeugenhinweis geschnappt

Frankfurt (ots) - Weil ein aufmerksamer Zeuge am Donnerstagmorgen sofort das 3. Revier verständigte, konnte die Polizei wenig später einen mutmaßlichen Dieb schnappen. Der Zeuge hatte gegen 04.20 Uhr beobachtet, wie ein Mann in der Fichardstraße in verdächtiger Art und Weise von einem geparkten Wagen in einen anderen kletterte. Die Fahrzeuge, so wurde wenig später festgestellt, waren aufgebrochen worden. In unmittelbarer Nähe der Autos trafen Beamte einer alarmierten Zivilstreife des 1. Reviers kurz darauf einen Radfahrer an, der einen großen und prall gefüllten Müllsack mit sich führte. Darin fand sich Aufbruchswerkzeug und reichlich Diebesgut, das den gerade aufgebrochenen Fahrzeugen zugeordnet werden konnte, unter anderem zwei ausgebaute CD-Radios und eine Menge Musik-CDs. Der Radler, ein 26jähriger wohnsitzloser Moldawier, wurde festgenommen. (Manfred Feist/-82117) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Digitale Pressemappe www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: