Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040330 – 360 Autobahnkreuz Offenbach: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 3; Lkw-Fahrer eingeklemmt.

    Frankfurt (ots) - Bei einem Auffahrunfall wurde heute Morgen, gegen 09.25 Uhr, ein 54 –jähriger Kraftfahrer aus Isselburg im Führerhaus seines Lkw (Iveco) eingeklemmt und schwer verletzt. Er war auf der BAB A 3 in Richtung Würzburg unterwegs, als er kurz vor dem Autobahnkreuz Offenbach aus bislang ungeklärter Ursache auf einen dortigen Fahrzeugstau auffuhr. Hierbei schob er vier weitere Fahrzeuge aufeinander. Ein Fahrzeugführer erlitt hierbei leichte Verletzungen. Der Lkw des 54-Jährigen hatte Gefahrgut (Peroxid) geladen – glücklicherweise kam es aber zu keinem Austritt des Stoffes. Wegen der Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn Richtung Würzburg von 09.25 Uhr bis 10.30 Uhr voll gesperrt werden; es kam zu Behinderungen. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 112.000,-- Euro beziffert. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: