Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040303 – 249 Frankfurt-Niederrad: 19-jähriger Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt – Zeugensuche –

Frankfurt (ots) - Gemäß eigenen Angaben überquerte ein 19-jähriger Frankfurter am Dienstag, den 2. März 2004, gegen 19.30 Uhr zu Fuß und bei Grünlicht die Fußgängerfurt auf dem Niederräder Ufer, in Höhe der Hausnummer 2. Dort wurde er von einem Pkw erfasst, der das Niederräder Ufer aus Richtung Theodor-Stern-Kai befuhr. Dabei wurde er über die Motorhaube des Wagens auf den Boden geschleudert. Der Fahrer des Wagens, eines dunklen Audi Avant mit Xenonbeleuchtung, setzte seine Fahrt fort. Der 19-Jährige begab sich im Anschluss in die Universitätsklinik, von wo aus er auch die Polizei verständigte. Er kam mit Prellungen an Oberschenkel und Brustkorb davon. Die Frankfurter Polizei sucht Zeugen des Unfalles, bzw. Personen, die über den Verbleib des dunklen Audi Avant Auskunft geben können. Sachdienliche Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 069- 75511000. (Manfred Füllhardt/-82116) Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Digitale Pressemappe www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: