Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040217 – 0186 Nordweststadt: Duo nach Raubserie im Bereich der Nordweststadt festgenommen

    Frankfurt (ots) - Im Rahmen von umfangreichen Ermittlungen gegen sog. Straßenräuber wurden 12.02.2004 von Beamten des K 14 und des 14. Polizeirevieres zwei junge Männer ermittelt, die vermutlich für eine Serie von acht Straftaten (Raub, Diebstahl) in Frage kommen. Sie wurden am gleichen Tag vorläufig festgenommen. Die beiden Beschuldigten, ein 18-jähriger Frankfurter und ein 23-jähriger Wohnsitzloser, sind geständig, seit dem 07.01.2004 insgesamt acht verschiedene Straftaten begangen zu haben. Die Palette reicht von Sachbeschädigung über gefährliche Körperverletzung und versuchten Diebstahl, bis zu mehreren räuberischen Diebstahls- und Erpressungsdelikten. So haben u.a. beide versucht, aus einer Klinik Flachbildschirme zu entwenden, wurden dabei jedoch von einem Arzt erwischt, der sie dann auf ihrer Flucht verfolgte. Beide Beschuldigten waren im wesentlichen geständig. Sie wurden dem Staatsanwalt vorgeführt. Der 23-Jährige, der bereits in 21 Fällen in Erscheinung getreten ist wurde in U-Haft genommen. Der 18-Jährige, der in 65 Fällen in Erscheinung getreten ist, wurde wieder entlassen. (Franz Winkler/-82114)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: