Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030919 - 959 Frankfurt-Bornheim: 96jährige beraubt.

    Frankfurt (ots) - Am gestrigen Donnerstag wurde eine 96jährige Frau Opfer eines Handtaschenraubes. Die Frau war gegen 10.00 Uhr bei ihrer Bank in der Berger Straße und hob dort 400,-- Euro ab. Danach ging sie in einen Lebensmittelmarkt und kaufte verschiedene Artikel. Auf dem Nachhauseweg entriß ihr in der Inheidener Straße ein Mann die Handtasche und flüchtete zu Fuß über die Löwengasse in Richtung Kettelerallee. Die Frau blieb bei dem Überfall unverletzt. In der geraubten Handtasche befanden sich eine Geldbörse mit 400,-- Euro Bargeld, eine Bankkarte, zwei Sparbücher, ein Päckchen Knäckebrot und eine Stange Zigaretten der Marke "Ernte".

    Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen etwa 170 bis 180 cm großen Mann mit dunklen Haaren und dunkler Kleidung.

Hinweise auf die Person bitte an die Polizei in Frankfurt , Tel. 069-755 51408 oder 75554210. (Franz Winkler/82114)

    Rufbereitschaft: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: