Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030728 - 775 Nachtrag zu den Pressemitteilungen vom 12.7., Nr. 694, vom 13.7., Nr. 698 sowie vom 16.7., Nr. 708.
- Fahndung nach Hotelräubern -

    Frankfurt (ots) - Wie in den genannten Pressemitteilungen berichtet wurde, haben zwei bislang unbekannte Räuber am 12.7. gegen 02.10 Uhr und am 13.7. gegen 03.15 Uhr die Portiers zweier Hotels in der Mainzer Landstraße bzw. in der Straße Mainberg überfallen. Hierbei erbeuteten sie zusammen rund 1.200 €. In dem dritten Fall, der sich am 15.7. gegen 23.20 Uhr in einem Hotel in der Ludwigstraße ereignete, blieb es bei dem Versuch, da sich der dortige Portier heftig wehrte.

    Mit Hilfe der Zeugen wurden zwischenzeitlich von den Tätern so genannte Phantombilder erstellt, die dem heutigen Bericht beigefügt sind. Die Räuber werden als etwa 20 Jahre alte und ca. 165 cm große Nordafrikaner beschrieben.

    Für die Ergreifung der Räuber wurde von der Geschäftsleitung eines der geschädigten Hotels eine Belohnung in Höhe von 500,--€ ausgesetzt.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Frankfurter Polizei unter den Rufnummern 069-75551208 oder 75554210. In begründeten Fällen können die Hinweise auch vertraulich behandelt werden. (Manfred Füllhardt/-82116)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: