Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030129 - 0114 Bornheim: Steinewerfer auf der BAB 661.

    Frankfurt (ots) - Gestern abend gegen 19.30 Uhr befuhr ein 40jähriger aus Heldenbergen mit seiner 34jährigen Begleiterin aus Leipzig mit dem BMW der Beifahrerin, die BAB 661 in Richtung Oberursel. Er benutzte den rechten der beiden Fahrstreifen im Seckbacher Tunnel. Als er aus dem Tunnel herausfuhr, schlug in seiner Frontscheibe ein fast 4 kg schwerer Betonbrocken ein, durchbrach diese, prallte ihm gegen die Brust und blieb schließlich im Fußraum auf der Fahrerseite liegen. Trotz der Verletzungen (Schock, Prellungen etc.) gelang es dem Fahrer noch, den Pkw auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen zu bringen. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb ohne Erfolg. Der verletzte Fahrer wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht; die 34jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen/-82113).

    Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: