Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030120 - 0079 Nach Angriff auf Busfahrer: Zeugen gesucht.

    Frankfurt (ots) - Am vergangenen Samstag berichteten wir von einen Überfall auf einen Busfahrer der Linie 940, bei dem der Fahrer vom Täter gezwungen wurde, ihn vom Bad Vilbeler Bahnhof nach Frankfurt-Sachsenhausen zu fahren. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter verliefen bislang ohne Erfolg.

    Die Beamten des für die Bearbeitung der Tat zuständigen Kommissariates 12 der Frankfurter Kriminalpolizei bitten in diesem Zusammenhang alle Fahrgäste des in Frage kommenden Linienbusses, die am Tatabend in Bergen-Enkheim ausgestiegen sind, sich unter der Telefonnummer 069/755-51208 zu melden. (Manfred Feist/-82117).

    Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: