Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Polizeipressebericht vom 01. Jan. 2003

Frankfurt (ots) - 030101 - 0002 Verkehrsunfall in Höchst Am 30.12.2002, gegen 14.55 Uhr befuhr ein 50-jähriger Mann aus Hattersheim mit seinem Pkw Volvo die Höchster Farbenstraße in Fahrtrichtung Höchst. Im Einmündungsbereich zur Pfaffenwiese bemerkte laut eigenen Angaben der 50-jährige den Schaltvorgang der Ampel sehr spät und bremste sein Fahrzeug stark ab. Hierbei geriet er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sein Fahrzeug wurde dabei in zwei Teile gerissen. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde durch einen Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Bei ihm wurde eine Blutprobe angeordnet. An dem Pkw entstand Totalschaden. (Franz Winkler) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Digitale Pressemappe im Internet: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: