Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021230 - 1345 Bahnhofsgebiet: Versuchter Raub in einem Sonnenstudio

    Frankfurt (ots) - Am 29.12.2002, gegen 17.45 Uhr, betrat ein noch unbekannter Mann mit einer Flasche in der Hand ein Sonnenstudio in der Elbestraße. Nachdem er die Flasche zerschlagen hatte und den Inhaber des Studios mit den Scherben bedrohte, sprühte dieser ihm Pfefferspray ins Gesicht. Daraufhin flüchtete der Täter unverrichteter Dinge vom Tatort. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 25-30 Jahre alt, 185 cm groß, schlank, glatte schwarze Haare. Er trug bei der Tat Blue Jeans und eine schwarze Bomberjacke. (Franz Winkler/-82114)

Bereitschaftsdienst ab 17.00 Uhr: Jürgen Linker, Tel. 06172-44189, Handy 0172-6591380


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: