Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021118 - 1196 Innenstadt: Schwerer Verkehrsunfall.

    Frankfurt (ots) - Ein 55jähriger aus Nidderau mit seinem Pkw der Marke Audi A 6 und ein 79jähriger Frankfurter mit seinem Pkw der Marke Ford Sierra befuhren am Sonntag, dem 17. November 2002, gegen 17.10 Uhr die Mainzer Landstraße in der genannten Reihenfolge in Richtung der Taunusanlage. Hier mußte der 55jährige an einer roten Lichtzeichenanlage halten. Dies bemerkte der 79jährige offensichtlich zu spät und fuhr in das Heck des Audi. Dabei wurden die beiden Beifahrer im Ford schwer verletzt. Beide mußten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Beifahrerin in dem Audi wurde leicht verletzt und bedurfte ambulanter Behandlung. Die Mainzer Landstraße mußte in Richtung Alte Oper wegen der Aufräumarbeiten bis gegen 18.05 Uhr gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (Manfred Füllhardt/-82116).

  Bereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy 0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: