Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020801-0813 Stadtgebiet: Monatsergebnis der Verkehrsstandkontrollen.(1 von 6)

        Frankfurt (ots) - Der Verkehrsüberwachungsdienst führte mit
seiner speziellen  Fahndungsgruppe im Monat Juli erneut
Standkontrollen im gesamten  Stadtgebiet durch. Dabei mussten die
Beamten 51 Blutentnahmen  anordnen, davon alleine 21 wegen
Drogenverdachts. 26 Führerscheine  wurden daraufhin sofort
eingezogen. Gegen weitere fünf Fahrzeugführer  laufen
zwischenzeitlich Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das  
Betäubungsmittelgesetz. Bei ihnen konnten insgesamt 63 g Cannabis  
sichergestellt werden. Auch wurden zwei Motorräder und ein Pkw wegen
technischer Manipulationen stillgelegt. Erschreckend hoch ist auch  
die Zahl der Fahrzeugführer ohne die erforderlich Fahrerlaubnis. 44  
Strafanzeigen mussten diesbezüglich vorgelegt werden. Auffällig in  
diesem Monat waren die zum Teil hohen Blutalkoholkonzentrationen.  
Acht Fahrer lagen deutlich über dem Wert von 1,6 Promille, der  
Spitzenwert bei 2,9 1. (Jürgen Linker/ -82113).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: