Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020618 - 0655 Einladung zu einem Pressegespräch zum Thema "Zerschlagung eines marokkanischen Haschischringes".

        Frankfurt (ots) - Im Rahmen eines gemeinsamen Pressegesprächs, zu
dem ich Sie recht  herzlich einlade, wird Ihnen dieser
Ermittlungskomplex u.a. durch den  Pressesprecher der
Staatsanwaltschaft Darmstadt, Herrn Staatsanwalt  Neuber, und durch
den Leiter des Frankfurter Rauschgiftkommissariats,  Herrn EKHK
Rösner, vorgestellt.

Das Pressegespräch findet am

Donnerstag, dem 20.06.2002, um 10.30 Uhr, im Polizeipräsidium Frankfurt a. M., Friedrich-Ebert-Anlage 11, Großer Sitzungssaal,

  statt.

  Während des Pressegespräches wird den elektronischen Medien und   Fotografen das sichergestellte Rauschgift präsentiert.  (Peter Borchardt/-8011).

  Bereitschaftsdienst:  Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy:   0177-23697787 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: