Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020527 - 0573 Sachsenhausen: Festnahme auf der Drogenszene.



        Frankfurt (ots) - Im Rahmen ihrer Ermittlungstätigkeit wurde
Drogenfahndern bekannt,  daß ein etwa 40- bis 50jähriger Mann im
Museumsuferpark (Museum für  angewandte Kunst) mit Haschisch und
Marihuana dealen sollte. Am 25.  Mai 2002 gegen 13.00 Uhr wurde der
genannte Bereich observiert und  eine Person angetroffen, die dort
offensichtlich Btm verkaufte. Bei  dem Mann handelte es sich um
einen 41jährigen Frankfurter, der in  seinem Rucksack rund 71 g
Marihuana und rund 36 g Haschisch dabei  hatte. Ferner hatte er noch
160 € einstecken, die vermutlich aus  zuvor durchgeführten Deals
herrührten. Bei der Durchsuchung der  Wohnung des 41jährigen wurden
in der Küche 2,8 kg Marihuana, im  Schlafzimmer 5,2 kg Marihuana, im
Wohnzimmer 5,7 kg Haschisch, im  Flur 8,5 kg Haschisch sowie an
verschiedensten Stellen in der Wohnung  5.590 €, 2.300 dkr und 10
US-$ sichergestellt und beschlagnahmt.  Die Ermittlungen gegen den
41jährigen werden fortgeführt. (Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst:  Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy:  
0177-23697787 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: