Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020527 - 0572 Niederrad: 11. Drogentoter des Jahres 2002.



        Frankfurt (ots) - Am 23. Mai 2002 gegen 15.50 Uhr wurde ein
43jähriger in seiner  Wohnung in Niederrad von seiner
Lebensgefährtin aufgefunden. Da er zu  diesem Zeitpunkt nicht bei
Bewußtsein war, verständigte die Frau den  Notarzt. Von diesem wurde
der Mann sofort in ein Krankenhaus  überwiesen. Dort wurde dann am
24. Mai 2002 gegen 10.15 Uhr der Tod  festgestellt. Ursächlich
hierfür war ein Schockgeschehen nach einer  Intoxikation, vermutlich
durch ein noch unbekanntes Betäubungsmittel.  Der 43jährige war hier
seit mehr als 16 Jahren als Konsument harter  Drogen bekannt.  Im
Vergleichszeitraum des Vorjahres waren 14 Rauschgiftleichen  
registriert worden. (Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst:  Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy:  
0177-23697787 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: