Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020509 - 0521 Fechenheim: Autofahrer wehrte sich erfolgreich gegen Dieb.



        Frankfurt (ots) - Ein 28-jährige Frankfurter wollte am
Mittwochmorgen, gegen 03.00 Uhr  mit seinen auf dem Parkplatz der
Glocken-Bäckerei in der  Robert-Bosch-Straße abgestellten Pkw der
Marke Daimler Benz,  C-Klasse, wegfahren. Unmittelbar vor seinem
Fahrzeug betätigte er die  Fernbedienung zur Entriegelung der Türen,
als plötzlich ein  Unbekannter vor ihm stand. Er hatte ein
Springmesser in der Hand und  verlangte die Herausgabe des
Zündschlüssels. Der Angesprochene lehnte  dies ab und ergriff die
messerführende Hand des Täters, entwand ihm  die Waffe und warf sie
weg. Bei dem anschließenden Handgemenge konnte  der Überfallene den
Täter durch einen Tritt ins Gesicht  abwehren, so  dass dieser die
Flucht antrat und entkommen konnte. Der Geschädigte  erlitt bei der
Rangelei lediglich Kratz- und Schürfwunden. Der Geschädigte, der
erst Stunden später Anzeige erstattete,  beschrieb den Täter als
einen etwa 30-jährigen, schlanken Mann mit  dunklen, schulterlangen
Haaren und einem Dreitagebart. (Jürgen  Linker/ -8044).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: