Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020424 - 0477 Stadtgebiet: Inline-Skater unterwegs.



        Frankfurt (ots) - Auch am gestrigen Abend von 20.30 Uhr bis etwa
23.00 Uhr waren die  Inliner beim dienstäglichen Event in der
Frankfurter Innenstadt  unterwegs. Nach Einschätzung der Polizei,
welche das Lauffeld mit  eigenen sechs Beamten des
Verkehrsüberwachungsdienstes, acht  Bediensteten des städtischen
Ordnungsamtes und drei  Rettungswagenbesatzungen begleitete, trafen
sich rund 1.800 Skater.  Rund 33 km waren durch das Stadtgebiet zu
bewältigen. Eine Person  verletzte sich bereits in der
"Aufwärmphase" derart massiv, daß sie  stationär in einer Klinik
aufgenommen werden mußte. Während der Tour  kam es zu Stürzen, bei
denen sich einige Teilnehmer leicht  verletzten. Davon mußten zwei
Skater mit Rettungsfahrzeugen zur  ärztlichen Versorgung gebracht
werden, bei weiteren acht erfolgte die  Behandlung durch Sanitäter
vor Ort. Verkehrsmäßig verlief die  Veranstaltung ohne besondere
Vorkommnisse. (Jürgen Linker/ 8012).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: