Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020412 - 0434 Bockenheim: Serie von Brandstiftungen.



        Frankfurt (ots) - Am Freitag, dem 12. April 2002, in der Zeit
zwischen 0.40 Uhr und  02.40 Uhr kam es im Stadtteil Bockenheim zu
mehreren Brandstiftungen.  Gegen 0.40 Uhr wurde zunächst in der
Leipziger  Straße/Markgrafenstraße in der dortigen B-Ebene der
U-Bahnstation der  Brand eines Papierkorbes gemeldet. Rund eine
Stunde später gegen  01.44 Uhr kamen dann an der Bockenheimer Warte
der Brand eines  Papiercontainers und wiederum nur wenige Minuten
danach in der  Landgrafenstraße der Brand einer gelben Tonne sowie
eines  Papiercontainers hinzu. Gegen 02.00 Uhr brannten in der
Schwälmer  Straße zwei Restmülltonnen, gegen 02.13 Uhr in der
Voltastraße ein  Holzstapel. Rund eine halbe Stunde später brannten
in der  Braunfelsstraße eine Papiertonne, eine Restmülltonne und
eine gelbe  Tonne. Insgesamt 11 Funkstreifenwagenbesatzungen waren
an Absuche und  Fahndung nach den Tätern beteiligt. Es konnten
jedoch keine  verdächtigen Personen gesichtet werden. Der insgesamt
entstandene  Sachschaden beläuft sich auf rund 1.250 Euro, Personen
wurden  offensichtlich nicht verletzt.

  Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesen  
Vorfällen geben können, sich mit ihr unter der Telefonnummer  
069/755-5228 bzw. 755-5050 (Kriminaldauerdienst) in Verbindung zu  
setzen. (Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst:  Franz Winkler, Telefon 06182/60915, Handy  
0172-6709290 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: