Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160726 - 640 Frankfurt-Nordend: Wortlos ältere Dame ausgetrickst

Frankfurt (ots) - (va) Am Montag betrat gegen Mittag ein schweigsamer Trickdieb die Wohnung einer 85-Jährigen in der Gießener Straße und entwendete Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.

Gegen 12.00 Uhr klingelte ein Mann an der Wohnungstür der betagten Dame. Nachdem sie ihm öffnete, ging er, ohne etwas zu sagen, in ihre Wohnung. Dort kontrollierte er alle Schränke und Schubladen. Anschließend verließ er wieder die Wohnung. Die 85-Jährige vermisst nun ihr Schmuckkästchen mit diversen Ketten.

Der Trickdieb soll zwischen 50 bis 60 Jahre alt und von schlanker Statur sein. Bekleidet war er mit einem roten Jogginganzug und einer Schildmütze. Auffällig an ihm war seine gebückte Körperhaltung.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Frankfurt unter 069/755-53111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: