Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020409 - 0421 Sindlingen: Brandstifter durch Hausmeister ergriffen.

Frankfurt (ots) - Der Hausmeister eines vierstöckigen Mehrfamilienhauses in der Sindlinger Bahnstraße konnte am gestrigen Montag nachmittag einen jungen Mann ergreifen, der offensichtlich in dem Objekt Feuer legen wollte. Gegen 18.50 Uhr beobachte er im Keller einen jungen Asiaten, wie er offensichtlich Benzin über bereitgestellte Kleidungssäcke goß. Als dieser dann noch mit einem Feuerzeug hantierte, ergriff er ihn und verständigte die Polizei. Bis zu deren Eintreffen konnte sich jedoch der junge Mann losreißen und fliehen. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung gelang es jedoch, den Verdächtigen festzunehmen. Bei ihm handelt es sich um einen 24jährigen Thailänder, der einen geistig verwirrten Eindruck machte. Er wurde durch die Polizeibeamten in eine Psychiatrie eingewiesen und die Gegenstände für die Vorbereitung der Brandstiftung sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung hat zwischenzeitlich das Fachkommissariat für Branddelikte übernommen. (Jürgen Linker/ 8012). Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Digitale Pressemappe im Internet: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069-755-8044 Fax: 069-755-8019 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: