Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020409 - 0420 Höchst: Arbeitsunfall - Rettungshubschrauber im Einsatz.

Frankfurt (ots) - Mit Verdacht auf eine schwere Rückenverletzung wurde am Montag, dem 8.4., gegen 11.00 Uhr ein 30jähriger Rüsselsheimer, der beim Beladen seines Lkw von der Ladefläche gestürzt war, vom Gelände des Industrieparks Höchst abtransportiert,. Der herbeigerufene Rettungshubschrauber mit dem Notarzt transportierte den Verletzten wenig später in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik nach Frankfurt. Dort wurde er stationär aufgenommen, Lebensgefahr besteht nicht. Ein Fremdverschulden wird durch das ermittelnde Fachkommissariat ausgeschlossen. (Jürgen Linker/ -8012). Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Digitale Pressemappe im Internet: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069-755-8044 Fax: 069-755-8019 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: