Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160720 - 623 Frankfurt-Innenstadt: Beim Selfiemachen Handy geraubt

Frankfurt (ots) - (va) Gestern Abend riss ein Radfahrer auf der Alten Brücke einem 30-Jährigen das Handy aus der Hand, als dieser sich selbst fotografierte wollte.

Nur einmal kurz ein Selfie von sich machen, dachte sich bei dem schönen Wetter gegen 18.45 Uhr ein 30-jähriger Neu-Isenburger. Als er sein Handy vor sich hielt, schnappte sich das plötzlich ein Mountainbikefahrer und fuhr in Richtung Untermainkai davon. Er ließ den verdutzten Neu-Isenburger ohne Handy und Selfie zurück. Bei dem radelnden Räuber soll es sich um einen Südländer mit schwarzen Haaren handeln. Er soll eine athletische Figur haben. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt, einer kurzen schwarzen Hose und weißen Sportschuhe. Das weiße Mountainbike soll mit breiten Reifen, Scheibenbremsen und Schutzblechen ausgestattet sein.

In diesem Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei Frankfurt unter der Telefon-nummer 069-75553111 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: