Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160708 - 577 Frankfurt-Bornheim: 84-Jähriger wird in eigener Wohnung von falschem Kriminalbeamten bestohlen

Frankfurt (ots) - (em) Gestern wurde ein 84-jähriger Mann Opfer eines falschen Kriminalbeamten. Gegen 13:00 Uhr klingelte es an der Wohnungstür des Geschädigten. Als dieser die Tür öffnete, "wies" sich der Besucher als Kriminalbeamter aus. Er gab vor, dass bei dem Mann eingebrochen worden sei und er nun Spuren sichern müsse.

So verschaffte sich der Täter Zutritt zu der Wohnung. Als das Opfer kurz abgelenkt war, nutzte der Trickdieb die Gunst der Stunde und entwendete mehrere Hundert Euro sowie eine EC-Karte. Der Täter verließ das Mehrfamilienhaus in der Ringelstraße anschließend in unbekannte Richtung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: