Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160616 - 513 Frankfurt-Nieder-Erlenbach und Innenstadt: Trickdiebstähle

Frankfurt (ots) - (va) Zwei Trickdiebstähle ereigneten sich gestern in Alt-Erlenbach und in der Schillerstraße, bei denen in einem Fall Bargeld und in dem anderen Fall eine hochwertige Kamera gestohlen wurden.

Ein vermeintlicher ehemaliger Arbeitskollege klingelte gestern gegen 11.00 Uhr an der Wohnung eines älteren Ehepaares in der Straße Alt-Erlenbach. Ihm gelang es, das Vertrauen des Paares zu gewinnen und mehrere Hundert Euro für seine vorgebliche Rückreise nach Italien zu ergaunern. Zwar verließ er die Wohnung der Senioren mit dem Geld, ließ aber zwei wertlose Lederjacken zurück. Bei dem angeblichen Arbeitskollegen soll es sich um einen 40 bis 50 Jahre alten und etwa 185 cm großen Südeuropäer handeln. Er soll einen runden Kopf, breite Schultern, schwarze wellige Haare und auffallend fleischige Ohrenläppchen haben. Er sprach deutsch mit italienischem Akzent. Der zweite Trickdiebstahl ereignete sich gegen 19.15 Uhr in der Schillerstraße. Während ein 59-Jähriger freundlicherweise einem vermutlich osteuropäisch aussehenden Mann den Weg erklärte, klaute dieser unbemerkt seine hochwertige Digitalkamera im Wert von über mehreren Tausend Euro. Diese hatte das Opfer kurz vorher auf den Boden vor einem Laden abgelegt. Der Trickdieb soll 40 bis 50 Jahre alt, ca. 165 cm groß sein. Er trug einen Hut und einen hellen Blouson. Er sprach gebrochen deutsch. In beiden Fällen erbittet die Kriminalpolizei Frankfurt unter der Telefonnummer 069 - 75553111 sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: