POL-F: 160328 - 243 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Raub auf Spielothek

Frankfurt (ots) - Am Samstag, dem 26.03.2016, betrat ein bewaffneter Mann um 20.00 Uhr eine Spielothek in der Niddastraße 45 und verlangte von einer Mitarbeiterin die Herausgabe von Bargeld.

Mit mehreren hundert Euro flüchtete er anschließend zu Fuß in Richtung Elbestraße.

Täterbeschreibung: Etwa 175 cm groß und schlank. Nordafrikanisches Aussehen. Er trug eine olivfarbene Jacke mit schwarzen Applikationen auf den Schultern und hatte einen karierten Schal vor dem Gesicht. Der Mann war mit einem dunklen Revolver bewaffnet.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst (Tel. 069 / 755-53111) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: