Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: Nachmittagsmeldung 020220 - 0211 - Rödelheim: Radfahrer bei Unfall verletzt.

    Frankfurt (ots) -

  Der Zentrale Verkehrsunfalldienst, Tel.: 069/755-4670, sucht Zeugen   eines Verkehrsunfalles, bei dem in den heutigen Morgenstunden ein 45 Jahre alter Radfahrer aus Frankfurt verletzt wurde. Der Frankfurter war gegen 08.50 Uhr mit seinem Fahrrad auf der  Rödelheimer Landstraße in Richtung Rödelheim unterwegs und überquerte  den   Kreuzungsbereich Rödelheimer Landstraße/Ludwig-Landmann-Straße   entlang des rechten Fahrbahnrandes. In Höhe Haus Nr. 148, im Bereich einer Bushaltestelle, wurde der Radfahrer von einem mittelgroßen Pkw  angefahren und verletzt. Der Pkw entfernte sich von der Unfallstelle  ohne das sich der Fahrer um den Verunglückten gekümmert hatte.  Zur Unfallzeit sollen zahlreiche Passanten an der Haltestelle  gestanden haben, die den Unfall beobachtet haben müssten. Eine  namentlich nicht bekannte Pkw-Fahrerin half dem 45 Jährigen und  betreute ihn bis zur Ankunft eines Rettungsfahrzeuges, das ihn zur  ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus brachte. Bei dem flüchtigen Unfallfahrzeug soll es sich um einen mittelgroßen   Pkw, F - Y ...?, gehandelt haben.  Sachdienliche Hinweise nimmt der Sachbearbeiter beim Zentralen  Verkehrsunfalldienst unter der o.a. Telefonnummer entgegen.(Karlheinz  Wagner/ -8014).

  Bereitschaft: Karlheinz Wagner, Tel.: 06107/3913, oder Handy, Tel.:   0177/2369778.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: