POL-F: 160219 - 155 Berkersheim: 3-jähriger Junge bei Unfall schwer verletzt

Frankfurt (ots) - (we) Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagabend, gegen 18.50 Uhr, ein 3 Jahre altes Kind schwer verletzt worden. Der Junge befand sich zusammen mit seiner Mutter auf dem Gehweg des Berkersheimer Weges, als er plötzlich über die Straße zur gegenüberliegenden Bushaltestelle "Julius-Brecht-Straße" lief. Der 3-Jährige drehte sofort wieder um und lief hinter dem in Richtung Berkersheim haltenden Linienbus auf die Straße zurück, wo er von dem Kleinwagen einer Frankfurterin, die in Richtung Homburger Landstraße fuhr, erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Das Kind erlitt bei dem Unfall eine Gehirnerschütterung und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Die 74-jährige Kleinwagen-Fahrerin blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: