Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160212 - 138 Frankfurt-Gallus/Bockenheim: Diebin festgenommen

Frankfurt (ots) - (we) Eine Frau ist am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden zwei Mal wegen Diebstahl aus Bürogebäude festgenommen worden. Die 28-jährige Polin hatte sich am Dienstag, 09.02.16, gegen 16 Uhr zunächst Zutritt zu einem Bürogebäude in der Hellerhofstraße verschafft und wurde dort von den Mitarbeitern nach einem Diebstahl als verdächtige Person festgehalten. Bei der anschließenden Durchsuchung der 28-Jährigen, fanden die hinzugerufenen Beamten diverse Geldbörsen, Bargeld, Ausweise und Zugangskarten, die vorangegangenen Diebstählen aus Bürogebäuden in der Mainzer Landstraße, Frankenallee und Ludwig-Erhard-Anlage zugeordnet werden konnten. Die aufgefundenen Sachen wurden sichergestellt und die Frau festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte sie wieder nach Hause gehen. Bereits am Mittwochmittag setzte sie ihre Diebestour fort. Dieses Mal in einem Bürogebäude in der Franklinstraße. Hier wurde sie auf frischer Tat festgenommen. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung förderte noch mehr Diebesgut zu Tage, das ebenfalls zugeordnet werden konnte. Insgesamt werden ihr bislang mehr als zehn Taten mit einer Schadenshöhe von etwa 5000 Euro zugerechnet. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: