POL-F: 160129 - 90 Frankfurt-Innenstadt: Trickdiebe entwenden Taxifahrer Geldbeutel

Frankfurt (ots) - ts) Für einen Taxifahrer begann der Tag um 07.00 Uhr mit einem Schrecken. Der 53 Jahre alte Mann wurde zunächst durch eine 5-köpfige Gruppe angesprochen und von drei Personen der Gruppe in ein Gespräch verwickelt. Unbemerkt "seilten" sich zwei Männer ab und klauten die Geldbörse aus dem Fahrgastraum des Taxis. Noch während des Gesprächs bemerkte der Taxifahrer das Fehlen des Portmonees und sprach die noch immer am Taxi stehenden Personen auf ihre "Freunde" an. Das Trio gab an, die Männer nicht gekannt zu haben und habe sich lediglich ein Taxi mit den Herren teilen wollen. Ohne ihre Personalien zu hinterlassen, verließ das Trio den Ort des Geschehens mit einem anderen Taxi.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: