Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160124 - 75 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Festnahme auf der Drogenszene

Frankfurt (ots) - (fue) Am Samstag, den 23. Januar 2016, gegen 14.15 Uhr, fiel Zivilbeamten im Bahnhofsviertel ein Mann auf, der mehrfach Kontakt zu Abhängigen suchte, offensichtlich in der Absicht, Drogen zu verkaufen.

Nachdem in einem Fall die Zahlung in der Kaiserstraße beobachtet werden konnte, wurde der Abnehmer, ein 33-Jähriger aus Frankfurt, kontrolliert, nachdem er seinen Wagen bestiegen hatte. Der Mann fuhr unter Drogeneinfluss und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ein Plastikpäckchen mit Heroin, welches er weggeworfen hatte, wurde aufgefunden und sichergestellt.

Danach erfolgte die Festnahme des Beschuldigten, eines 24-jährigen Mazedoniers und die Durchsuchung seines Hotelzimmers. Dabei fanden sich rund 85 Gramm Heroin, eine Feinwaage, Verpackungsmaterial sowie mehrere Handys.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: