Polizeipräsidium Frankfurt am Main

020115 - 0100 Sindlingen: Autoaufbrecher auf frischer Tat festgenommen.

        Frankfurt (ots) - Die Mitteilung an die Polizei, daß ein Mann in
verdächtiger Weise um  einen Pkw in der Weinbergstraße herumlaufen
würde, führte heute  morgen gegen 02.00 Uhr zur Festnahme eines
Autoaufbrechers. Die  Beamten des 17. Polizeireviers in Höchst
trafen an dem beschriebenen  Pkw, einem Toyota, der vor Haus-Nr. 18
geparkt war, wenig später ein.  Sie konnten noch eine Person in dem
Fahrzeug sehen, die bei ihrem  Erscheinen die Flucht aus dem
Fahrzeug antrat. Bereits nach wenigen  Metern war sie eingeholt und
vorläufig festgenommen. Es handelt sich  bei dem Täter um einen
24jährigen Polen ohne festen Wohnsitz. In  seinem mitgeführten
Rucksack stellten die Beamten das aus dem Auto  bereits ausgebaute
Radio sicher. Am Körper trug er außerdem diverse  Aufbruchwerkzeuge
für Pkw und zum Ausbauen von Autoradios. Er wird  dem Haftrichter
zur weiteren Entscheidung vorgeführt. (Jürgen  Linker).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon: 06142-63319 oder  
0171-8350180.

  Vorläufig letzte Meldung.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: