Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020108 - 0031 Sachsenhausen: 49jährige mit Beil bedroht.

        Frankfurt (ots) - Am Montag, dem 07. Januar 2002, gegen 12.30 Uhr
betrat ein bislang unbekannter Täter ein Antiquitätengeschäft in der
Brückenstraße. Der Mann schaute sich zunächst in dem Geschäft um,
kam dann aber auf die 49jährige Angestellte zu. Als er vor ihr
stand, griff er unter seinen Parka, holte ein kleineres Beil hervor
und hielt es in die Höhe. Die 49jährige fing daraufhin an zu
schreien und versuchte, den Arm des Beschuldigten zu greifen. Bei
dem dann stattfindenden Gerangel fielen beide zu Boden, wobei der
Täter die Geschädigte aufforderte, nicht weiterzuschreien. Die Frau
schrie jedoch weiter, woraufhin der Täter das Geschäft ohne Beute
verließ.

  Der Unbekannte wird als etwa 30 bis 40 Jahre alt und ca. 180 cm bis
185 cm groß beschrieben. Er hatte braue, längere Haare und trug
einen grünen, längeren Parka sowie eine braun/beigefarbene
Wollmütze. Er führte ein neuwertiges Beil mit sich. Vermutlich
Deutscher. (Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Telefon 06182-60915 oder
0172-6709290.

  Vorerst letzte Meldung.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: