Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141211 - 875 Bornheim: Fußgängerin angefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

Frankfurt (ots) - Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstagabend, den 09.12.2014 gegen 18.10 Uhr, auf der Friedberger Landstraße eine 19-jährige Fußgängerin angefahren und ist anschließend geflüchtet.

Die junge Frau war zuvor an der Straßenbahnhaltestelle "Friedberger Warte" angekommen und hatte bei Grün die Straße gemeinsam mit anderen Personen in Richtung der ARAL-Tankstelle überquert. Ein vermutlich von der Tankstelle kommender Pkw-Fahrer übersah die 19-Jährige und erfasste sie. Sie rutschte über die Motorhaube und stürzte zu Boden. Trotz es Geschehens blieb sie unverletzt. Der Pkw flüchtete ohne anzuhalten in Richtung Innenstadt.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls und bittet um Hinweise an das 12. Revier, Telefon 069 - 755 11200, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: