Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141210 - 874 Rödelheim: Trickdiebstahl

Frankfurt (ots) - Am Dienstag, den 9. Dezember 2014, gegen 13.00 Uhr, erschienen zwei bislang unbekannte Täter vor der Wohnungstür einer 90-jährigen Frau in der Fuchstanzstraße.

Der Geschädigten gegenüber gaben sie sich als Mitarbeiter der Mainova aus, die dringend "etwas mit dem Wasser überprüfen mussten!"

Die 90-Jährige ließ die Männer in die Wohnung und blieb dann auch an der Seite eines Mannes, der sich im Badezimmer aufgehalten hatte. In der Zwischenzeit hatte dessen Komplize den Schlafzimmerschrank durchsucht und daraus eine Perlenkette im Wert von etwa 600 EUR entwendet.

Erst nachdem die Täter die Wohnung verlassen hatten, bemerkte die Frau den Diebstahl. Ob noch andere Dinge entwendet wurden, konnte die aufgelöste Frau noch nicht sagen.

Die Täter beschreibt die Geschädigte als

1.	Täter: 50-60 Jahre alt und etwa 165 cm groß. Dick, wenige Haare, 
sprach akzentfreies Deutsch
2.	Täter: 28-30 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Schlank, dunkle 
Haare, sprach akzentfreies Deutsch und trug eine dunkle Jacke. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: