Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141127 - 829 Eckenheim: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Frankfurt (ots) - Zwei schrottreife Pkw, ein zerstörtes Verkehrsschild und eine umgerissene Fußgängerampel sind die vorläufige Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich gestern Abend, gegen 23.30 Uhr, im Kreuzungsbereich der Jean-Monnet-Straße / Hügelstraße ereignete.

Nach unabhängigen Zeugenaussagen befuhr eine 47-jährige Frankfurterin mit ihrem BMW 1er die Jean-Monnet-Straße stadteinwärts und hielt zunächst an der Rotlicht zeigenden Lichtzeichenanlage der Kreuzung Hügelstraße auf der Geradeausspur an. Als die Ampel für die Rechtsabbieger auf Grün sprang (Geradeausverkehr bleibt auf Rot), fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit dem Renault Megane eines 42-jährigen Frankfurters. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW gegen die dortige Verkehrsinsel geschleudert und beschädigte ein Verkehrszeichen und eine Fußgängerampel.

Beide Fahrer kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: