Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141120 - 805 Frankfurt-Griesheim: Versuchter Trickdiebstahl durch falschen Caritas-Mitarbeiter

Frankfurt (ots) - Unter dem Vorwand, als Caritas-Mitarbeiter die Lebensumstände des pflegebedürftigen Ehemannes überprüfen zu wollen, erschlich sich ein bislang unbekannter Täter gestern Mittag, gegen 13.25 Uhr, Zutritt zur Wohnung einer 87-jährigen Frankfurterin.

Im Verlauf des Gespräches lenkte er das Thema auf eventuell in der Wohnung vorhandene Ersparnisse, welche die 87-Jährige dann auch zeigte. Allerdings legte sie das Geld (500.- Euro) gleich wieder weg und verriet auch nicht den Ablageort. Als der "Caritas-Mann" nach ca. 25 Minuten immer noch keine Möglichkeit sah an das Geld zu kommen, brach er die Aktion ab und verließ unverrichteter Dinge die Wohnung.

Er wird als Anfang 60 und gepflegte Erscheinung beschrieben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: