Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141120 - 802 Frankfurt-Unterliederbach: Rentner durch Trickdiebinnen bestohlen

Frankfurt (ots) - Auf bislang noch nicht ganz geklärte Weise gelang zwei Frauen es am Mittwoch, den 19. November 2014, gegen 15.00 Uhr, in die Wohnung eines 82-jährigen Rentners in der Loreleistraße zu gelangen.

Während eine der Frauen den Mann in der Küche in ein Gespräch verwickelte, durchsuchte ihre Komplizin die restliche Wohnung. Dabei fielen der Frau Schmuckstücke aus Gold sowie Bargeld in die Hände. Der Wert der gestohlenen Gegenstände dürfte sich zusammen auf etwa 35.000 Euro beziffern. Erst geraume Zeit später wurde der Diebstahl durch die nunmehr wieder anwesende Ehefrau bemerkt und die Polizei verständigt.

Der Geschädigte konnte nur von einer der beiden Täterinnen eine Beschreibung abgeben. Demnach war diese Frau etwa 50 Jahre alt und 160 cm groß. Sie hat schulterlanges, braun-grauen Haar und spricht akzentfreies Deutsch.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: