Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 141104 - 750 Frankfurt: Festnahmen nach Drogenfund

Frankfurt (ots) - Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens des Rauschgiftkommissariats konnten bei der Durchsuchung zweier Wohnungen eines 24 Jahre alten Mannes in Höchst und Unterliederbach am 30.10.2014 etwa vier Kilogramm Marihuana und knapp 100 Gramm Kokain sichergestellt werden.

Darüber hinaus wurde aufgrund der Angaben des Festgenommenen auch die Cannabis-Plantage gefunden, von der das Rauschgift vermutlich stammt. Sie befand sich in einer Hütte in Unterliederbach und bestand aus 130 Cannabis-Pflanzen.

Das sichergestellte Marihuana hat einen Straßenverkaufswert von etwa 40.000 Euro.

Neben dem 24-jährigen wurde noch ein 28 Jahre alter Frankfurter festgenommen. Beide befinden sich in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: