Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 010807 - 0905 Frankfurt am Main: Totes Mädchen im Main - Plakat- und Handzettelaktion der Polizei läuft an

      Frankfurt (ots) - 010807 - 0905 Frankfurt am Main: Totes
Mädchen im Main - Plakat- und Handzettelaktion der Polizei läuft
an

    Seitens der Frankfurter Polizei werden die Ermittlungen zur Identifizierung des toten Mädchens bzw. zur Aufklärung des Verbrechens mit hohem Aufwand fortgeführt.     In diesem Zusammenhang intensiviert die Sonderkommission ihre bereits angelaufene Öffentlichkeitsfahndung, um im Rahmen einer Plakat- und Handzettelaktion durch gezielte Befragungen von Anwohnern sowie Kleingartenbesitzern entlang des Mainufers zwischen der Griesheimer Staustufe und der Wörthspitze zusätzliche tatrelevante Erkenntnisse über die bislang noch nicht identifizierte Tote zu erlangen.     Auf den Plakaten und Handzetteln wird ein qualitativ verbessertes Foto des toten Mädchens zu sehen sein.     In Verbindung mit dieser Plakat- und Handzettelaktion fragt die Polizei:

- Wer kann Hinweise  zur Identität des Opfers geben?     - Wer kann Hinweise zu mißhandelten Mädchen geben, auf die Beschreibung der Toten zutrifft ( 157 cm groß, 38,5 kg schwer, dunkelbraune/schwarze Haare, linkes Ohr deformiert)?     - Wer kann Hinweise zu Mädchen geben, die seit ca. dem 30.07.01 nicht mehr in ihrer gewohnten Umgebung gesehen wurden?

    Um Veröffentlichung des neuen rekonstruierten Bildes der Toten wird gebeten.

Hinweis:     Dieses Bild kann abgerufen werden unter http://www.newsaktuell.de/polizeipresse/ E-Mail-Adressaten bitte als Kennwort eigene E-Mail-Adresse ,     Ots-Benutzer bitte als Kennwort polizei_frankfurt@newsaktuell.de eingeben.

    Sachdienliche Angaben erbittet die Frankfurter Polizei unter den Telefonnummern 069/755-6688 oder 069/755-5050 bzw. an jede andere Polizeidienststelle.     Es wird nochmals darauf hingewiesen, daß die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main zur Ermittlung und Ergreifung des/der Täter eine Belohnung in Höhe von 10.000.- DM ausgesetzt hat. (Peter Borchardt / -8011).

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt
Pressestelle PolizeiFF
Telefon: 069 755-8044
Fax:        069 755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: