Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140402 - 247 Sachsenhausen: Verkehrsunfall - Zeugen gesucht!

Frankfurt (ots) - Ein Verkehrsunfall, der sich heute um 14.15 Uhr auf der Friedensbrücke ereignete, führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Zum Unfallhergang ist bislang bekannt, dass ein Porsche Boxster die Friedensbrücke in nördliche Richtung befuhr. Das Fahrzeug geriet außer Kontrolle, schleuderte über die leicht erhöht liegenden Straßenbahnschienen auf die andere Seite und blieb auf einer der beiden Fahrspuren in Richtung Sachsenhausen liegen.

Dabei wurde die 47 Jahre alte Beifahrerin verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der 50-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme mussten die beiden Fahrspuren Richtung Süden gesperrt werden.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzu gezogen.

Der Straßenbahnverkehr war nicht beeinträchtigt. Busse konnten den Gleiskörper benutzen.

Ab 16.20 Uhr waren alle Spuren wieder freigegeben.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem 8. Polizeirevier in Verbindung zu setzen (Tel. 069 / 755-10800).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: