Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140331 - 239 Bundesautobahn A661: Fahrzeugbrand

Frankfurt (ots) - Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts fing ein Volvo V70 gestern um 14.55 Uhr während der Fahrt auf der BAB A661 in Richtung Süden Feuer und brannte schließlich vollständig aus. Der 50-jährige Fahrer konnte den Wagen noch auf den Seitenstreifen der Kaiserleibrücke lenken und sich in Sicherheit bringen.

Aufgrund der Lösch- und Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen bis 15.45 Uhr gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: