Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140319 - 201 Zeilsheim: Festnahmen auf der Drogenszene - Sicherstellung von 1.500 Gramm Heroin

Frankfurt (ots) - Im Rahmen anderer Ermittlungsverfahren wurde den hiesigen Rauschgiftfahndern bekannt, dass am Vormittag des 18. März eine Lieferung von Heroin in Frankfurt-Zeilsheim eintreffen sollte. In der Hofheimer Straße konnte dann gegen 12.00 Uhr tatsächlich die Übergabe von Rauschgift beobachtet und die beiden Tatverdächtigen, ein 21-jähriger Wohnsitzloser und ein 49-jähriger Frankfurter, festgenommen werden. Dabei erfolgte auch die Sicherstellung von 1.500 Gramm Heroin. Bei dem 49-Jährigen konnten noch 4.000 EUR Bargeld aufgefunden und ebenso sichergestellt werden. Die daraufhin durchgeführten Ermittlungen führten dann zu einer Kontaktperson der beiden Festgenommenen, ebenfalls im Stadtteil Zeilsheim. In der Wohnung des 25-Jährigen konnten 700 EUR sowie weitere 6.000 EUR, versteckt in einem Staubsauger, vorgefunden werden. Weiterhin wurden bei ihm 25 Handys und 50 SIM-Karten sichergestellt. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: