Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140121 - 59 Bahnhofsgebiet: Mehrere Kilo Khat sichergestellt

Frankfurt (ots) - Bei der Überprüfung eines PKW am Montag gegen 19:00 Uhr in der Knorrstraße entdeckten Beamte mehrere Kisten Khat im Fahrzeug.

Als der Besitzer des Autos später mit einem anderen PKW wegfahren wollte, wurde er festgenommen.

In beiden Fahrzeugen wurden rund 45 kg Khat sichergestellt. Den 26 - jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Außerdem stand der Mann bei seiner kurzen Fahrt unter Drogeneinfluss, so dass auch hierfür ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde.

Nach Abschluss der Maßnahmen durfte der 26 - Jährige nach Hause gehen.

(Thorsten Oberth, Tel. 069 / 755-82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: