Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131119 - 1070 Innenstadt: Versuchter Raub

Frankfurt (ots) - Eine 12-jährige Frankfurterin war am Montag, den 17. November 2013, gegen 08.20 Uhr, zu Fuß unterwegs zur Schule. In Höhe der Zeil 5-9 trat plötzlich von hinten ein bislang unbekannter Täter an die 12-Jährige heran, schubste sie zu Boden und versuchte, der Geschädigten die Handtasche zu entreißen. Die Schülerin hielt jedoch die Handtasche fest und schrie laut um Hilfe. Als Passanten auf den Vorfall aufmerksam wurden, suchte der Täter sein Heil in der Flucht über die Konstablerwache.

Der Täter wird beschrieben als Mann mit dickem Bauch und dunkelbraunen Haaren. Trug einen grünblau gestreiften Pullover, eine schwarze Hose und führte einen Eastpack-Rucksack mit sich. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: