Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131031 - 1012 Nordend: Graffiti-Sprayer erwischt und festgenommen

Frankfurt (ots) - Noch während sich ein 25-jähriger Sprayer mit einem Graffiti heute Nacht gegen 01:30 Uhr an zwei Hauswänden in der Friedberger Straße verewigte, konnte die Polizei den Schmierfink durch den Hinweis eines Zeugen festnehmen.

Der 25-jährige Täter wurde während der Tatausführung von einem gleichaltrigen Zeugen beobachtet. Dieser informierte umgehend die Polizei, die den sichtlich überraschten "Künstler" noch am Tatort festnehmen konnte.

Zwei Hauswände hatte der Sprayer mit seinem "Tag" in Form von großen Buchstaben beschädigt und damit einen Sachschaden von rund 4.000 Euro verursacht.

Bei der Durchsuchung des Täters fanden die Polizisten mehrere Spraydosen und Gummihandschuhe. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: