FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131029 - 1004 Frankfurt: Polizei bittet um Mithilfe - vermisster Massimo Canzio gesucht

POL-F: 131029 - 1004 Frankfurt: Polizei bittet um Mithilfe - vermisster Massimo Canzio gesucht
zu meldung nummer 131029-1004

Frankfurt (ots) - Die Polizei sucht den seit gestern Abend vermissten Massimo Canzio.

Der 49-Jährige, italienischer Herkunft, war mit einer Bauchverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Am gestrigen Abend gegen 22:15 Uhr verschwand der 49-Jährige dann aus der Klinik. Herr Canzio ist psychisch krank. Es besteht die Gefahr, dass er das Krankenhaus mit Freitodabsichten verlassen hat.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten.

Herr Canzio ist ca. 175 cm groß, hat eine schlanke Figur, kurze graue Haare und dunkle Augen. Zuletzt war der 49-Jährige bekleidet mit einem dunklem Basecap, einer dunklen Daunenjacke, hellblauer Fleecejacke, einem roten T-Shirt, dunkler Jeans und hellen Turnschuhen. Außerdem trug er einen dunklen Rucksack der Marke "Eastpak" bei sich.

Hinweise zum Aufenthalt des Herr Canzio nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069 - 755 53111 oder an jeder anderen Polizeidienststelle entgegen. (Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: