Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 131013 - 932 Nordend: Tankstelle überfallen

Frankfurt (ots) - Knapp 200.- Euro Bargeld erbeutete ein bislang unbekannter Täter, der am vergangenen Freitag, gegen 21.20 Uhr, die Shell-Tankstelle an der Friedberger Landstraße 152 überfiel.

Der Mann betrat nach ersten Ermittlungen um diese Zeit den Verkaufsraum der Tankstelle und ging mit zwei Flaschen Bier an die Kasse. Nachdem die 45-jährige Kassiererin die Flaschen gescannt hatte, zog der Unbekannte plötzlich ein Messer, drohte damit und forderte die Herausgabe von Geld. Nachdem er dieses erhalten hatte, bezahlte er das Bier mit einem 5-Euroschein aus der Beute und flüchtete.

Er wird als etwa 175 cm groß und dicklich beschrieben. Bekleidet war er mit einer hellbraunen Jacke und einer bunten Wintermütze.

Die Ermittlungen dauern an.

(Manfred Vonhausen, Tel. 069/755-82113)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: