Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130912 - 827 Bornheim: Pärchen mit Falschgeld auf der Dippemess erwischt

Frankfurt (ots) - Mit einem gefälschten 100-Euro-Schein wollte ein Pärchen am Mittwochnachmittag gegen 15.20 Uhr auf der Dippemess gleich an zwei Ständen bezahlen und scheiterte kläglich.

Glücklicherweise bemerkten beide Standbetreiber, dass es sich um Falschgeld handelte und informierten sofort die Polizei.

Die Beamten konnten das aus dem osteuropäischen Raum stammende Pärchen noch auf dem Festplatzgelände Am Bornheimer Hang stellen und festnehmen.

Bei der Durchsuchung des 39 Jahre alten Mannes und seiner 37-jährigen Begleiterin konnten insgesamt sieben gefälschte 100-Euro-Scheine aufgefunden und sichergestellt werden.

Die Frau und der Mann wurden zunächst in die Haftzellen des Polizeipräsidiums gebracht.

Die Ermittlungen dauern an.

(Virginie Wegner, Tel. 069-755 82114)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: