Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 130905 - 797 Bergen-Enkheim: Trickdiebe fragen nach einem Glas Wasser

Frankfurt (ots) - Mit der Bitte um ein Glas Wasser verschafften sich zwei unbekannte Trickdiebe Zugang zur Wohnung einer 81-jährigen Seniorin im Nordring und erbeuteten in einem günstigen Moment das Portemonnaie der Dame samt 180 Euro Bargeld.

Zunächst waren die Täter zu dritt (zwei Männer, eine Frau), als sie die von einem Einkauf zurückgekehrte Rentnerin vor der Haustür ansprachen. Die 81-Jährige wollte höflich sein und kam der Bitte um ein Glas Wasser für die Unbekannten nach. Einer der Männer und die Frau folgten der Seniorin in die Wohnung.

Als die Täterin das Wasser dankend entgegennahm, stöberte der unbekannte Mann derweil in der Wohnung herum. Die 81-Jährige wurde misstrauisch und verwies ihren "Besuch" zügig aus der Wohnung. Anschließend musste sie den Verlust ihrer Geldbörse feststellen.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Die Männer waren zwischen 25-30 Jahre alt, 170-180 cm groß und hatten eine südosteuropäische Erscheinung. Einer hatte kurze, helle Haare, der andere kurze, dunkle Haare und trug ein rotes Kurzarmhemd und eine blaue Hose.

Die Frau war 25-30 Jahre alt, leicht korpulent und hatte ein auffallend rundes Gesicht. Ihre blonden Haare trug sie unter einem Kopftuch.

(Isabell Neumann, Tel. 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 
Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: